Projekt Beschreibung

Rundgang

Blick von der Tribüne

Oben von der Tribüne hat man einen guten Überblick über das riesige Gelände. Die Idee des Architekten war, dass man am oberen Ende das Grugabad betritt und über mehrere Terrassen in das Gelände hinabsteigt.

Durch die großzügige abfallende Gestaltung der Landschaft, mit vier Becken auf zwei Terrassen sowie darunter und dahinter liegendem Kinderspielbereich und der 25.000 Quadratmeter großen Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen, ist der Lärmpegel auch an heißen und besucherstarken Tagen erträglich und man findet immer einen Platz, an dem man den Sommer ungestört genießen kann.

Es gibt im Grugabad vier große Becken und zusätzlich ein Planschbecken

SPORTBECKEN mit 10 Bahnen – 50 x 20 Meter

SPRUNGBECKEN – 20 x 20 Meter, 4,5 m tief, Sprungbretter auf 1, 3, 5, 7 1/2 und 10 Metern Höhe – die Form erinnert an einen Förderturm.

WELLENBECKEN – 63 x 22 Meter, eines der ersten Wellenbecken in Deutschland, jede Stunde 10 Minuten Karibik-Feeling

NICHTSCHWIMMERBECKEN – 80 x 25 m, mit Rutsche